Home
Seminarzentrum
Unser Team
Kabbala-Seminare
Kabbala-Reise nach Israel
KEDEM-Music
Meditationskonzerte
Krippenställe
Klangschalen-ausbildung
Weiterbildungen
Klanginstrumente
Klangmassage
Klangmassage in Ihrer Nähe
Termine
Literatur
Links
Kontakt / Impressum

Klangschalen | Gongs | Röhrenglocken | Zimbeln / Glocken
Somachord | Monochord | Kotamo | Klang-Dom


Zimbeln und Tempelglocken

Zimbeln und Tempelglocken stammen ursprünglich aus Tibet und wurden hauptsächlich in Tempeln für Zeremonien verwendet. Die reinigende Wirkung ihrer schrillen, lauten Klänge sind seit jeher bekannt.
Heute verwendet man Zimbeln und Tempelglocken hauptsächlich zu therapeutischen Zwecken oder zur Reinigung von Räumlichkeiten.

Zimbelpreise: 20,00 €, 24,00 €, 28,00 € (je nach Grösse)



Durch die hohen Klänge spricht die Zimbel hauptsächlich den Kopfbereich an und verhilft zu einem klaren Verstand und Wachheit. Dadurch wird sie auch am Ende einer Behandlung oder Meditation zum "aufwecken" im Kopfbereich sanft angeschlagen.

Kinder sprechen besonders gut auf den hohen Klang der Zimbel an, da sie sich mit diesem Klang identifizieren können.

Die tibetische Tempelglocke mit Donnerkeil

Preise
Glocke 21cm Euro 45,00
Glocke 15cm Euro 30,00



Sinngemäß wird die Glocke dem weiblichen Aspekt und der Donnerkeil dem männlichen Aspekt zugeordnet. Die beiden werden immer zusammen angewendet. Während mit der linken Hand die Glocke geläutet wird, hält man den Donnerkeil in der Rechten und gibt mit ihm die Richtung an, in welche die Energie der Glocke gerichtet werden soll. (Die linke Seite wird grundsätzlich dem weiblich-emotionalen, die rechte Seite dem männlich-rationalen zugeordnet)

Um einen noch schrilleren Klang zu erzeugen kann die Glocke auch mit einem Holz getrieben werden.